Sonntag, 30. November 2008

Die Gäste von morgen: Spezialangebote für den Nachwuchs

Kaviar auf dem Pausenbrot – ein Wunsch, der durchaus wahr werden könnte. Denn viele Reedereien haben den „Kids-Kurs“ eingeschlagen: Mit vielen Extras und Animateuren speziell für die Kleinen locken Kreuzfahrten zahlreiche Familien an Bord.

Seit Reedereien verstärkt auf den Nachwuchs setzen, Angebote für Familien mit Kindern erweitern, ist auch das Durchschnittsalter an Bord der Schiffe stetig gesunken. Kinder können auf den Luxus-Linern täglich betreut werden, ebenso wie für die ganz Kleinen ein spezieller Babysitter-Service zur Verfügung steht.

Die Reedereien nehmen die Kinder ernst – schließlich sind sie die zahlenden Kunden von morgen. Die Kleinen haben auf den Kreuzfahrtschiffen somit stets ihr eigenes Reich: Neben diversen Kinderclubs verfügen die meisten Luxus-Liner über Kinderpools, ebenso wie über einen speziell auf den Nachwuchs abgestimmten Butlerservice.

Das „Drei-Generationen-Konzept“ – Großeltern, Eltern und Kinder - der Reedereien ist auf Wachstumskurs. So ist selbst das Exkursionsprogramm auf die „kleinen“ Bedürfnisse angepasst: Landausflüge umfassen beispielsweise einen Besuch im Streichelzoo, Softeisessen in Fjorden und andere kindgerechte Angebote.

Keine Kommentare: