Freitag, 24. April 2009

Das Erfolgsgeheimnis der Kreuzfahrt

Kreuzfahrten sind beliebter denn je. Doch längst stehen nicht mehr die Landgänge allein im Mittelpunkt. Das Kreuzfahrtschiff selbst ist das Reiseziel.

An Bord der neuen Megaliner gibt es vielfältige Freizeitangebote: Golfrasen, Surfanlagen, Wellness-Bereiche, Theater, Bowlingbahnen, Aqua-Parks und weitere außergewöhnliche Angebote. Ob eine Kreuzfahrt durch die Karibik, durch das Mittelmeer oder ins Eis – die Seetage bieten viele Unterhaltungsmöglichkeiten.

Warum sollte man noch von Bord gehen, wenn das Schiff selbst ein Erlebnis ist? Im letzten Jahr haben wir mit der Celebrity Solstice einen Luxusliner der besonderen Art abgeliefert: Neben zahlreichen luxuriösen Raffinessen und Freizeitprogrammen, haben Gäste hier zum ersten Mal die Möglichkeit, Golf, Boccia oder Krocket auf einer 2.130 Quadratmeter großen „echten“ Rasenfläche zu spielen. Zudem beeindruckt das Schiff mit einer eigenen Glasbläserei, die vom Corning Museum of Glass betrieben wird.

Mit der AIDAluna wurde in diesem Jahr erstmals ein Schiff abgeliefert, auf dem neben einem 4D-Kino auch ein Freilichtkino eingebaut wurde. Die AIDAluna und ihre kommenden Schwesterschiffe bieten damit ein Kinoerlebnis der besonderen Art.

1 Kommentar:

Klaus Gorissen hat gesagt…

AIDAbella: Paradestück deutscher Ingenieurskunst. Dank nach Papenburg.