Dienstag, 19. Juli 2011

AIDAmar mit vier Motoren ausgestattet

Vier hellblau-lackierte Dieselmotoren schwebten im Juli 2011 an einem Kran durch die Hallen der MEYER WERFT. Jeder von ihnen 127 Tonnen schwer und mit 9 Zylindern mit einer Leistung von jeweils 1.000 kW ausgestattet. In nur sechs Stunden wurden die riesigen MAK Motoren, die erst einen Tag zuvor per Schiff aus Rostock geliefert wurden, in den Maschinenraum der AIDAmar eingebaut. Genau 10 Monate vor der Taufe des Kreuzfahrtschiffes.
Von nun an sorgen sie dafür, dass genügend Strom für die Energieversorgung und den Antrieb des Luxusliners produziert wird. So kann je nach benötigter Energiemenge Motorenlast zu- oder abgeschaltet werden.
Das neunte AIDA Schiff wird am 12. Mai 2012 im Rahmen des 823. Hamburger Hafengeburtstages im Beisein seiner Schwesternschiffe AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol getauft.

Keine Kommentare: