Donnerstag, 1. März 2012

Auf zur Jungfernfahrt!


Die Disney Fantasy in New York (© Disney Cruise Line)
Die erste Fahrt der Disney Fantasy führte sie von ihrem „Geburtsort“ Papenburg über die Ems nach Eemshaven. Ihre Jungfernfahrt war diese Ems-Fahrt allerdings noch nicht. Auch die erste Einstellungs-fahrt, die daraufhin folgte und die große, mehrere Tage andauernde Probefahrt auf der Nordsee galten noch als Testfahrten. 

Doch welche Fahrt ist die Jungfernfahrt? Auch wenn es kaum zu glauben ist, die Atlantiküberquerung, die 12 Tage dauerte und die Disney Fantasy nach New York führte, war es nicht.

Ist die Taufe das entscheidende Kriterium? Die Taufe der  Disney Fantasy findet erst heute Abend in New York statt. Eine Champagnerflasche wird an ihrem Bug zerschellen und ihr wird eine allzeit gute Fahrt gewünscht. Eine gute Jungfernfahrt kann nun also folgen.

Aber nein, noch immer ist es nicht so weit. Zuerst stehen noch einige sogenannte „Preview“-Kreuzfahrten auf dem Programm. Sie führen die Disney Fantasy in die Karibik und schließlich in ihren Heimathafen Port Canaveral in Florida.

Dann ist es endlich soweit. Nach knapp 40 Flusskilometern und tausenden Seemeilen wird sie am 31. März 2012 von Port Canaveral aus zu ihrer Jungfernfahrt auslaufen. Erst diese Fahrt wird die erste unter realen Bedingungen sein, nämlich mit etwa 4.000 Passagieren an Bord und allen was zu einer Kreuzfahrt dazugehört. Eine richtige Urlaubreise also.

Keine Kommentare: